Hecht Gummifische

Das Gummifisch-Angeln nach Raubfische gehört zu den vielseitigsten Angelmöglichkeiten, die Sie betreiben können. Sie können die Tiefe und Gang Ihrer Köder schnell und einfach variieren, indem Sie zwischen Jigköpfe, Paddel- und Tailködern und all den verschiedenen verfügbaren Techniken wechseln. Das gibt Ihnen die beste Chance, Fische zu fangen und die beste Erfahrung beim Angeln.

Wenn es um Hechtköder geht, lohnt es sich zu überlegen, wofür Sie den Köder verwenden sollten. Wir haben Swimbaits, die etwas dicker sind, wie Wingman oder Pig Shads. Diese Köder drücken gerne viel Wasser aus und haben die Tendenz nach oben zu schwimmen. Swimbaits werden leicht von den Fischen gesehen und wahrgenommen. Es ist natürlich möglich, sie tief zu fischen, aber wenn Sie dies regelmäßig tun, empfehlen wir stattdessen die Verwendung von Shadjigs.

In den letzten Jahren sind auch Swimbaits in Form von mehrteiligen Gummiködern auf den Markt gekommen, die Köderfische oft auf ultrarealistische Weise imitieren. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, sollten Sie es versuchen!

Ein Shadjig wie Söderjiggen, Shadteez oder Tomcat ist ein schmalerer Köder, der das Wasser viel leichter schneidet als ein Swimbait. Aus diesem Grund ist es viel einfacher, eine bestimmte Tiefe beizubehalten, da der Köder nicht ständig versucht, nach oben zu schwimmen. Shads haben häufiger einen dünneren Schwanz mit einem etwas kleineren Paddel, das hektischer arbeitet als Swimbait-Paddel.

Dann gibt es auch Curlytails. Ein Curlytail-Köder ist normalerweise in allen Situationen ein echter Gewinner. Köder mit Tails fischen immer effektiv in Pausen, monotones Einkurbeln oder Jiggen. Es ist normalerweise nicht möglich, einen Curlytail mit dem Schwanz nach oben und in hoher Geschwindigkeit ein zu kurbeln. Dies liegt daran, dass der Köder oft stark schaukelt. Wenn Sie den Köder mit sehr hoher Geschwindigkeit Einkurbeln möchten, empfehlen wir, den Schwanz nach unten zu riggen. Dann wird der Köder viel stabiler. In diesem Fall erhalten Sie normalerweise keinen schaukelnden Gang. Wenn das Wasser sehr kallt ist, können Sie diese Köder unglaublich langsam führen.

Dann gibt es natürlich eine beliebige Anzahl verschiedener Modelle, aber die oben stehende Informationen sind die Grundlagen für Gummiköder im Allgemeinen.

Wenn es eine bestimmte Angeltechnik gibt, auf die Sie neugierig sind oder bei der Sie Schwierigkeiten haben, rufen Sie an oder kommen Sie in den Laden. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Chancen zu optimieren!
Zeig Mehr Zeig weniger
Kategorien
Filter
Produkte
SvartZonker McRubber Junior mit Stinger
Paketpreis
15%
Scout Shad XL Bundle - Titanium
Paketpreis
22%
Ulm Lures Gigashad 33cm, 145g
Ausverkauft
Monkey Lures Fat Lui 23cm
Ausverkauft
Quantum Pelagic Shad Set 21cm, 60g
Ausverkauft
Gator Gum 32cm
Ausverkauft
€23.90
Headbanger FireTail
Superdeal
59%
Ausverkauft
ab €3.50
ab €8.50
Gator Catfish - Outgoing Colors
Gator Price Drop
50%
Ausverkauft
ab €5.90
ab €11.90
Quantum Twinler 20cm, 58g
Ausverkauft
13 Fishing BAMF Shad Swimbait 8''
Superdeal
52%
Ausverkauft
Beast Curl Tail 17cm (2-pack)
Superdeal
35%